PC R3E DTM Competition erstes Rennen und Update

An alle die Forderung ist ein Systemfehler bitte ignorieren da wir noch den Fehler versuchen zu beheben.

Nach dem großen März-Update bei RaceRoom Racing Experience und darauf folgenden Hotfix-Veröffentlichungen im gleichen Monat und Server-basierten Updates im April, hat Sector3 Studios zum Mai-Anfang ein neues Updates für die Open Beta seiner Rennsimulation ausgerollt.

Mit der neuen Version wird ein Problem mit dem Zuschauermodus aussortiert und verschiedene grafische Anpassungen vorgenommen. Unter anderem verfügen nun alle DTM-Fahrzeuge von 2013 bis 2016 über eine 360-Grad-Fahrer-Animation. Aber auch der im März neu hinzu gekommene Zhuhai International Circuit wurde für ein flüssiges Gameplay optimiert.


03-05-2018

In preparation for the opening race of the Mercedes‐AMG Motorsport eRacing Competition, we have updated the game client with the following changes:


Game:

  • Spectator mode: Fixed an issue where the race start countdown lights would show at the end of a race and remain visible in the second race session.

Art:

  • All DTM cars from 2013 to 2016 now have 360 degrees driver animations
  • Audi RS 3 LMS - esport livery updated
  • Imola - Pitlane limit is now properly set to 80 kph
  • Porsche 911 GT3 R - Fixed an issue with the car receiving engine damage from a frontal impact.
  • Sachsenring - Updated with new pitwall sponsor, slight camber adjustments, and a surface review.
  • Sepang - Fixed a hole in the ground where cars could sometimes get stuck.
  • Spa-Francorchamps - Reviewed track surface between Les Combes and the chicane.
  • Volvo S60 WTCC - Fixed an issue where driver was seen clipping through his seat from external cameras.
  • Zakspeed Capri - Attempt to fix an issue where the tail lights would not be rendered with transparency on a ghosted car on certain configurations.
  • Zhuhai - Performance optimizations

Antworten